KUNSTTHERAPIE bei BURNOUT und STRESS

Der Job ist anstrengend und raubt mir die Kräfte, die Freizeit bringt keinen Ausgleich, 

ich leide unter Stress und inneren Spannungen und 

mir fehlt die Energie? 

 

Ich möchte meine Lebensfreude zurück!

 

Bei folgenden Anliegen können sehr gute Erfolge nach der Durchführung von kunsttherapeutischen Einheiten festgestellt werden: 

 

Schlafstörungen, Erschöpfung, Ängste, Panikattacken, Grübeln, Freud- und Lustlosigkeit, zunehmende Entscheidungsschwäche, Selbstvorwürfe, Schuldgefühle, Gefühle der Entfremdung, Gastritis, Tinnitus, Gehörsturz, Vergesslichkeit, kognitive Störungen, Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfall, Schwindel, Zittern,Gereiztheit, Weinerlichkeit, Infektionsanfälligkeit, ... 

 

Empfehlung: Kunsttherapie ist auch zur Vorbereitung und Nachbetreuung bei REHA-Aufenthalten effektiv! 

 

Kunsttherapeutische Interventionen unterstützen dabei, das Wohlbefinden wieder zu steigern, die Lebensgestaltung zu verbessern und den Alltag mit mehr Leichtigkeit zu meistern. 

  • Ich benötige Burnout-Prävention, Begleitung und/oder Nachbehandlung im Einzelsetting oder in der Gruppe.
  • Ich nehme einfach mittels Videotreffen oder vor Ort in der Grazer Lichtblick-Praxis teil.
  • Ich möchte meine (Lebens-)gestaltungsfreude, Zufriedenheit und Selbstkompetenz wieder erlangen und Lösungsstrategien finden.
  • Ich bin neugierig auf die kreative Herangehensweise an das Thema, mit oder ohne Vorkenntnisse.

Das-gönn-ich-mir-Einheiten

Einzeleinheit 1 - 1,5 Stunden

Da-bin-ich-dabei-Einheiten

Gruppeneinheit ca. 3 Stunden

mit max. 6 Teilnehmer/innen

Den kunsttherapeutischen Einheiten liegt ein praxisbezogenes, erprobtes Konzept zugrunde, das sich als höchst effizient erwiesen hat.